Laufende Projekte

Bereits vor dem offiziellen Start von Land(auf)Schwung haben Vertreter von Unternehmen und Organisationen vier Startprojekte entwickelt. Die Steuerungsgruppe der Regionalen Partnerschaft entscheidet mehrmals jährlich über die Aufnahme weiterer Projekte in den Förderkatalog.

 


 

Stiftung Ideenfabrik

Im Rahmen der Ideenfabrik Sigmaringen können sich Personen, die eine Geschäftsidee haben, von einem Expertenkreis aus den Bereichen Wirtschaft, Patentrecht und Internet/Medien hinsichtlich der Tragfähigkeit ihres Vorhabens beraten lassen. [mehr...]



Marktplatz Donau

Ziel des Projektes ist die Etablierung einer Wertschöpfungspartnerschaft zwischen Unternehmen der Ernährungswirtschaft. Angestrebt werden u.a. eine Vermarktungskooperation im Einzelhandel mit Premiumprodukten und ein Online-Marktplatz für regionale Spezialitäten und touristische Produkte. [mehr...]


 

Jugend-Kultur-Engagement ("14er-Räte")

Mit diesem Netzwerk soll eine Institution geschaffen werden, die kulturelle Aktivitäten und bürgerschaftliches Engagement bei jungen Menschen unterstützt, fördert und begleitet. Konkret wird dies mit dem Aufbau von lokalen Beteiligungsstrukturen, den sog. "14er-Räten", erreicht. Übergeordnetes Ziel ist es  die Bindung der jungen Menschen an ihre Heimatgemeinde zu stärken. [mehr...]



School of Entrepreneurship

Mit der Einrichtung eines Start-up Managers an der Hochschule Albstadt-Sigmaringen und der Durchführung weiterer Aktivitäten wird das Fundament für den Aufbau und die Etablierung einer nachhaltigen Gründungskultur in der Region gelegt. Die Hochschule beabsichtigt auf der Basis des studentischen Potentials, sich als Schlüsselakteur für Gründungen und Business Development in der Region zu etablieren und somit einen wesentlichen Beitrag zur Bindung von hoch qualifizierten Nachwuchskräften in der Region zu leisten. [mehr...]



InnoNetz goes Digital

Das im bereits im Rahmen des Vorläufer-Projektes ins Leben gerufene Netzwerk richtet sich an regionale Unternehmen im Bereich des Maschinenbaus und der lnformationstechnologie. Die Mitglieder des Netzwerkes initiieren Projekte, führen diese gemeinsam mit Partnern an der Hochschule durch und erhöhen damit ihre lnnovationsfähigkeit. Im Vergleich zur ersten Projektphase richtet sich der Fokus nun zunehmend auf das Thema Digitalisierung. [mehr bald...]



Innovations-Werkstatt Landkreis Sigmaringen: SIGnovativ - das branchenübergreifende Innovationscluster

Das Projekt greift den massiven Innovations-Bedarf auf, der kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch Organisationen und öffentliche Institutionen vor immer größere Herausforderungen stellt. Anknüpfend an die im Vorlauf-Projekt durchgeführte Seminarreihe "Moderator/innen für Innovationsmanagement" sollen mit dem Cluster "SIGnovativ" nun regelmäßige Aktivitäten zum Thema Innovation angeboten werden.  [mehr bald...]



Mint-Projekt Seifenkisten – mit Spaß und Faszination am Handwerk, an Gestaltung, Design und regenerativen Energien

Kinder bauen in kleinen Gruppen unter Anleitung eine Seifenkiste und lernen dabei Ferigkeiten in den MINT-Fächern. Durch die Koopertion mit örtlichen Handwerksbetriebe werden sie nebenbei auch an handwerkliche Berufe herangeführt. Somit wird auch ein Beitrag zur Sicherung des regionalen Facharbeiterbedarfs geleistet. [mehr...]



IKu – Integration ist (k)eine Kunst

Von September bis November 2018 finden in der Sigmaringer Innenstadt verschiedene Ausstellungen zum Thema "Integration-Zusammenleben der Kulturen" statt, bei denen sich Künstler aus der Region dem Thema Integration künstlerisch nähern, um Menschen aus Sigmaringen und dem weiteren Umkreis für das Thema zu sensibilisieren. [mehr bald...]



Jungspunde – Nachfolgernetzwerk in Handwerk und Industrie

Ein besonderes Merkmal der Wirtschaft im Landkreises Sigmaringen sind die zahlreichen Familienunternehmen. Ein kritisches Thema ist bei diesen Unternehmen immer wieder die Nachfolge. Mit dem Projekt Jungspunde möchte der Unternehmerverband Landkreis Sigmaringen der nächsten Generation ein Forum für den Erfahrungsaustausch bieten. In Ergänzung zu den bestehenden Vernetzungen soll dabei ein neues Netzwerk etabliert werden. [mehr bald...]



Partybus SIG: Erprobung

Mit der Entwicklung und Etablierung eines Shuttlebus-Services soll es gelingen, die Mobilität und Flexibilität der jungen Menschen im Landkreis Sigmaringen zu erhöhen und damit die Attraktivität des Landkreises insbesondere für die junge Zielgruppe zu steigern. Dabei sollen insbesondere Freizeitziele (Festveranstaltungen, Diskotheken, sonstige kulturelle Anziehungspunkte) angesteuert werden. Die Innovation besteht darin, dass sich die Busroute im Vorfeld einer Veranstaltung mittels App dynamisch am Bedarf der Zielgruppe orientiert. [mehr bald...]

 

News Ticker

Neuigkeiten aus der Bildungsregion Landkreis Sigmaringen

"Bildung" ist ein wichtiges Thema für Kommunen, Eltern, Wirtschaftsakteure und... Mehr ...

WIEVIEL MANIPULATION IST OK?

FAKE-NEWS UND KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IM SOCIAL-MEDIA ZEITALTER Mehr ...

JOBSTARTER plus–Initiative

Mit der neuen JOBSTARTER plus–Initiative will das Bundesministerium für Bildung und Forschung... Mehr ...

Veranstaltung mit Tipps für einen erfolgreichen Businessplan

Zum Abschluss des diesjährigen Seminarprogramms gibt die Seminarreihe GründerZeit Tipps, was beim... Mehr ...

Neuigkeiten aus der Bildungsregion Landkreis Sigmaringen

"Bildung" ist ein wichtiges Thema für Kommunen, Eltern, Wirtschaftsakteure und... Mehr ...

Ansprechpartner

Alfons Mattes, Werkleiter der Kendrion Magnettechnik GmbH, Inzigkofen-Engelswies
Unsere international ausgerichtete... [mehr]