Aktiv werden

Für die Projektlaufzeit bis Juni 2018 stehen noch begrenzt finanzielle Mittel für weitere Projektideen bereit. Unternehmen, Vereine und Institutionen sind daher weiterhin eingeladen eigene Ideen vorzuschlagen. Voraussetzung für eine Förderung ist, dass das angedachte Vorhaben wirtschaftliche und kulturelle Impulse für junge Menschen im Landkreis auslöst. Gleichzeitig bestehen auch zahlreiche Möglichkeiten, sich an bereits angelaufenen Projekten zu beteiligen. Interessierte können sich jederzeit an die WIS GmbH wenden, die das Programm organisatorisch bei der Umsetzung begleitet.

Die Projektideen sollten sich inhaltlich an den beiden Schwerpunkten orientieren:

Regionale Wertschöpfung ‐ „Unternehmen, Netzwerke & Entrepreneurship“: u.a. Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit von Kleinst‐ und Kleinbetrieben durch neue Netzwerke/ländliche Cluster sowie die Umsetzung einer Entrepreneurship‐Strategie, die vor allem auf junge Menschen zielt.

Daseinsvorsorge ‐ „Jugend, Kultur & Engagement": u.a. Neue Attraktivität durch Forcierung von jugend‐ und soziokulturellen Aktivitäten, in Verbindung mit der Förderung bürgerschaftlichen Engagements.

Die inhaltliche und förderrechtliche Qualifizierung des Projekts erfolgt mit Unterstützung des Projektmanagers der WIS und des Abwicklungspartners (Landratsamt Sigmaringen). Anschließend entscheidet die Regionale Partnerschaft über eine Aufnahme in das Förderprogramm. Hierzu tritt sie drei- bis viermal jährlich zusammen. Eine Antragstellung ist möglich, sobald die Steuerungsgruppe der Regionalen Partnerschaft dem Projektentwurf eine Förderempfehlung ausgesprochen hat. Die Skizzierung des Projektes erfolgt anhand des Formulares "Projektskizze". Dieses muss spätestens 14 Tage vor dem Zusammentreten der Steuerungsgruppe bei der Regionalen Entwicklungsagentur eingehen.

Weitere wichtige Informationen zu den Zielsetzungen von Land(auf)Schwung im Landkreis Sigmaringen finden Sie im Regionalen Zukunftskonzept.

 

News Ticker

Fachtagung am 16. November 2017 in Sigmaringen

Auf dem Weg zur Inklusion – visionär denken, pragmatisch handeln: Zum Umgang mit Heterogenität in... Mehr ...

blubbr.de ist das neue Erlebnis-Portal für den Landkreis Sigmaringen

Mit der Eröffnungsfeier am 7. Juli wurde die Online-Plattform blubbr.de zum ersten Mal der... Mehr ...

7. Internationales LED professional Symposium + Expo

Lichtbranche bietet spannende Einblicke in Zukunftstechnologien Mehr ...

Neuigkeiten aus der Bildungsregion Landkreis Sigmaringen

"Bildung" ist ein wichtiges Thema für Kommunen, Eltern, Wirtschaftsakteure und... Mehr ...

Schule trifft Betrieb Veranstaltungen 2017 im Landkreis Sigmaringen

Der Arbeitskreis SchuleWirtschaft im Landkreis Sigmaringen hat es sich zur Aufgabe gemacht, den... Mehr ...

Ansprechpartner

Peter Müller, Geschäftsführer der Tegos GmbH & Co.KG, Ostrach
„Das große Spektrum ... [mehr]