Vierländerregion Bodensee - Startveranstaltung für die neue Regionenmarke

             

Der Landkreis Sigmaringen hat am Montag, den 12.03.2012 die neue Regionenmarke „Vierländerregion Bodensee“ im Bürgerhaus Mengen-Ennetach vorgestellt.

Die Bodenseeanrainer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein haben sich einstimmig auf die gemeinsame Regionenmarke „Vierländerregion Bodensee“ verständigt. „Vierländerregion Bodensee“ steht für einen starken Wirtschaftsraum, für eine spannende Tourismusdestination, für eine attraktive Bildungs- und Wissenschaftslandschaft, für einen abwechslungsreichen Kulturraum, für herausragende Lebensqualität und für Vieles mehr, was die internationale Bodenseeregion zu bieten hat.

Die Veranstaltung richtete sich an Akteure aus den Bereichen Wirtschaft, Tourismus, Politik, Bildung, Wissenschaft, Kultur und Sport. Bei der Startveranstaltung wurden den Teilnehmern die Anwendungsmöglichkeiten und Nutzungsmodalitäten demonstriert.

Mit der Regionenmarke „Vierländerregion Bodensee“ setzen wir gemeinsam einen Qualitätsstandard. In unserer Markenphilosophie werden die Stärken, Vorzüge und Chancen der Region Bodensee bildlich sichtbar! Der Landkreis Sigmaringen ist Teil dieser vielseitigen Vierländerregion Bodensee.

 

News Ticker

INFO-Veranstaltung zur geplanten IHK-Qualifzierung "Online-Kommunikation"

Unternehmen stehen zunehmend im Wettbewerb um geeignete Mitarbeiter. Dabei müssen sie immer... Mehr ...

Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg - Ausschreibung 2017

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungbau schreibt den Innovationspreis des Landes... Mehr ...

Industriewoche Baden-Württemberg: Jetzt Mitmachen!

Unter dem Motto „mitmachen, erleben“ findet vom 19. bis 25. Juni 2017 erstmals die Industriewoche... Mehr ...

Europäischer Unternehmensförderpreis 2017

Bereits zum elften Mal zeichnet die Europäische Kommission herausragende Leistungen von... Mehr ...

Neuigkeiten aus der Bildungsregion Landkreis Sigmaringen

"Bildung" ist ein wichtiges Thema für Kommunen, Eltern, Wirtschaftsakteure und... Mehr ...

Ansprechpartner

Prof. Dr.-Ing. E. h. Berthold Leibinger
Vorsitzender des Aufsichtsrats TRUMPF GmbH + Co. KG
"Unser Werk in Hett... [mehr]